Schock auf Sylt nach tödlicher Messerstecherei in Flüchtlingsheim

Wip2esterland (dpa). Bei einer Messerstecherei in einer Flüchtlingsunterkunft in Westerland auf Sylt ist ein Mann getötet worden. Er starb nach einem heftigem Streit mit vermutlich drei Beteiligten. Als dringend tatverdächtig nahm die Polizei einen Mann fest. Nationalität und Alter von Opfer und Täter machten die Ermittler zunächst nicht publik. Auch über Hintergründe des tödlichen Streits wurde zunächst nichts bekannt. Das Opfer soll mindestens seit vergangenem Jahr dort gelebt haben. Der mutmaßliche Täter wurde nach kurzer Flucht festgenommen.

Über עיתונאי מומחה אחים הרב לוי הישרדות

https://raymundmartini.wordpress.com , http://losangelesnewsone.wordpress.com , http://achimlevi.com
Dieser Beitrag wurde unter Achim Levi (Raymund Martini) abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.