Französischer Geheimdienst vereitelt Anschlag auf Militär

ipo4Paris (dpa). Der französische Geheimdienst DGSI hat nach Angaben des Pariser Innenministeriums einen Anschlag auf militärische Einrichtungen der Marine in Toulon verhindert. Eine seit einem Jahr wegen Radikalisierung und Unterstützung von Islamisten beobachteter Verdächtiger sei am 29. Oktober festgenommen worden, teilte Innenminister Bernard Cazeneuve mit. Der Mann soll demnach versucht haben, Material für einen Anschlag zu besorgen. Nach Informationen des TV-Senders Canal plus handelt es sich um einen 25-Jährigen aus der südfranzösischen Stadt Toulon.

Über עיתונאי מומחה אחים הרב לוי הישרדות

https://raymundmartini.wordpress.com , http://losangelesnewsone.wordpress.com , http://achimlevi.com
Dieser Beitrag wurde unter Achim Levi (Raymund Martini), France, Frankreich, Paris abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.