Prinz Charles legt in Canberra Kranz für Gefallene nieder

ipo7Sydney (dpa). In strömendem Regen sind Prinz Charles und seine Frau Camilla in der australischen Hauptstadt Canberra eingetroffen. Der britische Thronfolger legte einen Kranz am Grab des unbekannten Soldaten nieder. Camilla schützte ihr schwarzes Kleid mit einem übergeworfenen Regenmantel vor der Nässe. Jugendgruppen, die die Gäste begrüßten, konnten ihre farblich abgestimmten Uniformjacken nur unter durchsichtige Regencapes zeigen. Prinz Charles und Camilla waren gestern aus Neuseeland in Australien eingetroffen. Sie bleiben bis zum Wochenende.

Über עיתונאי מומחה אחים הרב לוי הישרדות

https://raymundmartini.wordpress.com , http://losangelesnewsone.wordpress.com , http://achimlevi.com
Dieser Beitrag wurde unter Achim Levi (Raymund Martini) abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.