WHO: Zahl der HIV-Infektionen in Europa so hoch wie nie

wpid-wp-1428425860079.jpegKopenhagen (dpa). Die Zahl der neuen HIV-Diagnosen hat 2014 in Europa ein Rekordhoch erreicht. Im vergangenen Jahr seien 142 197 neue Ansteckungen registriert worden, berichteten das zuständige Regionalbüro der Weltgesundheitsorganisation und das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten. 2013 waren es 136 235 Erstdiagnosen. Vor allem in den östlichen Ländern der Europäischen WHO-Region sei ein enormer Anstieg zu verzeichnen – die Region bezieht auch Gesamtrussland und Kasachstan ein.

Über עיתונאי מומחה אחים הרב לוי הישרדות

https://raymundmartini.wordpress.com , http://losangelesnewsone.wordpress.com , http://achimlevi.com
Dieser Beitrag wurde unter Achim Levi (Raymund Martini) abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.