Massenschlägereien unter Flüchtlingen in zwei Berliner Unterkünften

q2Berlin (dpa). Flüchtlinge haben sich in Berlin in der Unterkunft im Hangar des ehemaligen Flughafens Tempelhof eine Massenschlägerei geliefert. Die Beteiligten gingen mit Messern und Stangen aufeinander los. Zwei Wachleute wurden verletzt und 14 Flüchtlinge festgenommen. Bei der Essensausgabe hatte es Streit gegeben. Gestern Abend hatte es eine Massenschlägerei in einer Flüchtlingsunterkunft in Berlin-Spandau gegeben. Dabei wurden sieben Menschen verletzt. Eine Schlägerei in einem Flüchtlingsheim gab es auch nahe Stendal

Über עיתונאי מומחה אחים הרב לוי הישרדות

https://raymundmartini.wordpress.com , http://losangelesnewsone.wordpress.com , http://achimlevi.com
Dieser Beitrag wurde unter Achim Levi (Raymund Martini), Berlin abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.