Autofahrerin verliert während der Fahrt Ehemann

ipo3München (dpa) – Während der Fahrt ist der Ehemann einer Autofahrerin in München aus dem Wagen gefallen. Wie die Polizei mitteilte, stürzte der 28-Jährige vom Beifahrersitz auf die Straße, weil er sich gegen die Autotür lehnte und diese sich aus zunächst ungeklärten Gründen öffnete. Der Mann wurde nur leicht verletzt, aber ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Er war der Polizei zufolge nicht angeschnallt.

Über עיתונאי מומחה אחים הרב לוי הישרדות

https://raymundmartini.wordpress.com , http://losangelesnewsone.wordpress.com , http://achimlevi.com
Dieser Beitrag wurde unter Achim Levi (Raymund Martini), München abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.