Verletzte Touristen nach Attacke aus Krankenhaus entlassen

leviHurghada (dpa). In Hurghada in Ägypten haben nach der Attacke auf Touristen alle drei Verletzten das Krankenhaus wieder verlassen. Das teilte das Hotel «Bella Vista» auf Facebook mit. Dort waren die Drei am Freitagabend von zwei Männern mit Messern angegriffen worden. Das Hotel verbreitete Fotos, die zwei Verletzte mit Wunden am Hals zeigen. Bei den Opfern handelt es sich dem ägyptischen Innenministerium zufolge um zwei Österreicher und einen Schweden. Sicherheitskräfte hatten einen der Angreifer erschossen.

Über עיתונאי מומחה אחים הרב לוי הישרדות

https://raymundmartini.wordpress.com , http://losangelesnewsone.wordpress.com , http://achimlevi.com
Dieser Beitrag wurde unter Achim Levi (Raymund Martini) abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.