Arme Menschen sterben in Deutschland im Schnitt früher

Achim-Levi-IsraelBerlin (dpa). Arme Menschen sterben in Deutschland im Schnitt früher als reiche. Die Lebenserwartung liegt in einkommensschwachen Regionen erkennbar niedriger als in wohlhabenden. Das ergab eine Studie der Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann von der Linken. Betroffen sind weite Teile Ostdeutschlands und Teile des Ruhrgebiets, des Saarlands und Frankens. Besonders bei Männern sind die Unterschiede deutlich: Schlusslicht ist bei ihnen das rheinland-pfälzische Pirmasens mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 73 Jahren.

Über ACHIM LEVI SURVIVAL RABBINER JOURNALIST

https://raymundmartini.wordpress.com , http://losangelesnewsone.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Achim Levi (Raymund Martini) abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.