Frau stirbt nach wochenlanger Gefangenschaft auf Gehöft

ipo11Höxter (dpa). Eine Frau ist im ostwestfälischen Höxter wochenlang auf einem Bauernhof gefangen gehalten worden und schließlich gestorben. Gegen das Paar, das auf dem Gehöft lebt, seien Haftbefehle erlassen worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Paderborn. Die 41 Jahre alte Frau aus Niedersachsen sei durch stumpfe Gewalt gestorben, berichtete das «Westfalen Blatt» unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft. Nach Medienberichten soll das Paar das Opfer in dieser Woche in ein Krankenhaus gebracht haben, wo aber nur noch der Tod der Frau festgestellt worden sei.

Über ACHIM LEVI SURVIVAL RABBINER JOURNALIST

https://raymundmartini.wordpress.com , http://losangelesnewsone.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Achim Levi (Raymund Martini) abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.