Filmlegende mit strammen Fäusten – Trauer um Bud Spencer

Israeli border police officers walks in front of the Dome of the Rock in Jerusalem's Old CityRom (dpa). Trauer um eine Filmlegende: Der italienische Schauspieler Bud Spencer ist im Alter von 86 Jahren im Kreis seiner Familie gestorben. Sein Sohn bestätigte in Rom den Tod des gebürtigen Neapolitaners, der gemeinsam mit Terence Hill auch in Deutschland bei einem Millionenpublikum beliebt war. Sie drehten Filme wie «Vier Fäuste für ein Halleluja», «Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle» und «Zwei Asse trumpfen auf», feierten damit internationale Erfolge und prägten das Genre des Italo-Westerns.

Über עיתונאי מומחה אחים הרב לוי הישרדות

https://raymundmartini.wordpress.com , http://losangelesnewsone.wordpress.com , http://achimlevi.com
Dieser Beitrag wurde unter Achim Levi (Raymund Martini) abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.