Bis es dich dein Freund oder dein Kind erwischt

cropped-IMG_070316_065757.jpgAchim Levi. Die Trägheit einiger Deutsche ist einzigartig.  Deutschland ein Volk das sich immer wieder durch schlimmste Verbrecher blenden lässt.

Unter dem Deckmantel angeblicher Sicherheit wird die zugesicherte Freiheit von Deutsche immer wieder beschnitten. Was darf ein Deutscher im eigenen Land wirklich noch ohne wie auch immer auf Auflagen zu stoßen ? Abgesehen davon scheint ein unsagbares Unrecht zu sein.Bei etwa 600 Fehlurteile die die Deutsche Justiz veranstaltet kann man wohl kaum noch von Gerechtigkeit sprechen und wer sich wehrt wird oft fertig gemacht.

Deutschland hat mehr und mehr Fakten anzubieten eine Art anderes Reich zu sein wo es Dinge gibt die man schlicht als anderer Art von Holocaust bezeichnen kann. Die möglichen Täter wissen sich gut gegen Angriffe zu schützen.  Viele Justiz Tempel gleichen einer Festung wobei es sehr auffällig ist das die Juristen weniger Angst haben das Inhaftierte fliehen aber mehr Angst haben das von außen her Eindringlinge kommen. Es kommt immer mehr zu solchen Angriffen wo Menschen die womöglich das Unrecht nicht mehr ertragen zu Waffen greifen und einem möglichen Justiz Satan ein Ende machen.

Keineswegs darf so ein vorgehen gutgeheißen sein. Dennoch belegt es die Wut der Deutschen, die Wut der geschändeten Menschen.

Auch gegen Terror will man Sicherheit zeigen und versagt auf breiter Ebene. Die Sicherheit jener die dem Volke Unrecht tun ist enorm und sehr gut aber das Volk selbst ist selbst den absurdesten Angriffen schutzlos ausgeliefert was aktuelle Terror Angriffe deutlichst belegen. Auch das ad absurdum eines schaffen Waffenrecht haben nie einen Terroristen interessiert. Der Täter zu München hatte nie einen Waffenschein und seine Waffe hat er nie im Sinne geltender Gesetze erworben. Eigentlich waren die Gesetze diesem und anderen Täter schlicht egal. Aber die aktuellen Waffen Gesetze in Deutschland erschweren dem friedfertigen Menschen legal eine Waffe zu besitzen bzw. führen zu dürfen.

Wie sehr hätten Anschläge abgewehrt werden wenn unter den opfern auch nur einer gewesen wäre der (legal) eine Waffe mit sich führen durfte.

Scheinheilige Zeitgesellen versuchen gar alle Waffen abzuschaffen und vergessen dabei das Böse im Menschen. Selbst wenn man Schwerter zu Flugscharen macht würde es Leute geben die dich, deine Freunde, deine Kinder oder wen auch immer mit der Flugschar ermorden.

Scheinbar muss es manchmal erst dich selbst treffen damit du aufwachst und erkennst in was für einem Inferno man steckt. Solange es aber dich selbst nicht betrifft wirst du womöglich leider träge sein. Was meinst du wie lange diese Scheinglück sein wird ?

Nach aktuellen Einschätzungen kannst du jede 0,21 Sekunde selbst zum Opfer werden – und dann ? Dann erst sagen ach so kann es ja nicht angehen ? Wie erklärst du dein Schweigen deine Untätigkeit ? Willst du deine Feigheit den den anderen Opfern so auslegen das man ja nichts gewusst habe ?

Pressemeldung DPA 23.07.16:

Anschlag in München – 18-Jähriger erschießt neun Menschen

München (dpa) – München unter Schock: Neun Menschen werden am Olympia-Einkaufszentrum erschossen, 16 weitere verletzt. Am Abend spricht die Polizei zunächst von einer Terrorlage. Über Stunden ist unklar, wieviele Täter es gibt und wo sie sind. Die Entwarnung kommt in der Nacht: Die Polizei geht davon aus, dass der mutmaßliche Schütze, ein 18-jähriger Deutsch-Iraner, allein gehandelt hat. Er hat sich selbst getötet. Es gibt in der Nacht noch nicht viele Informationen zum mutmaßlichen Täter. Er soll zuletzt mehrere Jahre in der bayerischen Landeshauptstadt gelebt haben. Der Polizei war er bislang noch nicht aufgefallen.

Über עיתונאי מומחה אחים הרב לוי הישרדות

https://raymundmartini.wordpress.com , http://losangelesnewsone.wordpress.com , http://achimlevi.com
Dieser Beitrag wurde unter Achim Levi (Raymund Martini), IPA Israelische Presse Agentur abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.