Weniger Familiendrama mehr Behördenversagen

IMG_070316_065236Achim Levi. Wieder einmal schockt uns eine Meldung (Anhang 30 September 2016) aus Deutschland. Womöglich ist ein Vater mit seinen beiden Kinder von einer Brücke in suizidaler Absicht in den Tot gesprungen. Unverzüglich nach dem Drama rollt die Deutsche Maschine der Verwiirung und man benutzt das Wort „Familiendrama“.

Natürlich wird der Vorgang für die Familie ein Drama gewesen sein jedoch wird das Drama in seinem letzten Akt als Ursache womöglich einmal wieder das Versagen von behörden als Ursprung gehabt haben können. Womöglich ging es um Scheidung und Kindeswohl und um die Erkenntnis das hier in Deutschland vieles womöglich auf dunklen Seiten liegt. Vieles in Deutschland geht auf der Ebene doch gegen das Kindeswohl und gegen die Würde des Menschen und es trieb schon viele Menschen auf direktem Weg auf die Brücken und runter in den Freitot.

Womöglich erkannte dieser Vater und seine Kinder eine gewisse mögliche Ausweglosigkeit und womöglich zogen dioe drei den Weg in den Tod und somit in die absolute Freiheit vor. RIP.

Vater und zwei Kinder tot an Autobahnbrücke entdeckt

Ochsenfurt (dpa). Grausiger Fund an einem Radweg in Unterfranken: Unter einer Autobahnbrücke sind südöstlich von Würzburg die Leichen von zwei Kindern und einem Mann entdeckt worden. Die Hintergründe seien zwar noch unklar, es deute aber vieles auf ein tragisches Familiendrama hin, teilte die Polizei nach ersten Ermittlungen mit. Bei den Toten handele es sich um einen Vater aus dem unterfränkischen Landkreis Kitzingen und seine beiden zwei und fünf Jahre alten Söhne, berichtete die Staatsanwaltschaft Würzburg.

Über עיתונאי מומחה אחים הרב לוי הישרדות

https://raymundmartini.wordpress.com , http://losangelesnewsone.wordpress.com , http://achimlevi.com
Dieser Beitrag wurde unter Achim Levi (Raymund Martini), Germany, IPA Israelische Presse Agentur abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.