Schönschreiberei und sechs Tote

indexAchim Levi. Einmal wieder ersehen wir aus einer Pressemeldung vom 01 Dezember 2016 wie schrecklich es in der Welt zugehen kann. Offenbar tötete eine Mutter ihre Verwandte und Kinder und dann sich selbst. Als mögliches Motiv wird das „Rosenkrieg“ angeführt.

Was für eine lächerliche Umschreibung für den Aspekt einer möglichen Scheidung und dem damit oft verbundenen Unrecht das oftmals eher von einer maroden Justiz ausgehen kann. Da verwundert es weniger das Menschen lieber zur Waffe greifen anderen und sich ein Ende setzen. Keineswegs ist so ein Vorgehen gut zu heißen dennoch ist es ein fast schon alltäglicher Fakt geworden das Menschen lieber sterben statt sich einer (fraglichen) Justiz auszusetzen was bei einigen vielen eher fehlerhaften Urteile durchaus zu verstehen ist.

Sechs Tote bei Familiendrama in Österreich

Böheimkirchen (dpa) – Bei einem Familiendrama in Österreich soll eine Frau ihre Mutter, ihren Bruder und ihre eigenen drei Kinder erschossen haben. Danach habe sich die Frau das Leben genommen. Die sechs Leichen wurden in einem Haus im niederösterreichischen Schildberg bei Böheimkirchen zwischen Wien und St. Pölten gefunden, wie die Polizei mitteilte. Laut einer Nachbarin aus dem Ort, die die Familie nach eigenem Bekunden kannte, befand sich die Frau in einem Rosenkrieg mit ihrem Mann. Die Kinder seien auch seit einigen Tagen nicht mehr in der Schule gewesen.

Über ACHIM LEVI SURVIVAL RABBINER JOURNALIST

https://raymundmartini.wordpress.com , http://losangelesnewsone.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Achim Levi (Raymund Martini), Austria, IPA Israelische Presse Agentur abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.